Geschichte

Das Unternehmen wird seit Ihrer Gründung am 02.Mai 1989 vom Gründer geführt. Der Gründer und auch Firmeninhaber E. Barfuss erlangte nach diversen Aufstiegsfortbildungen bei der damaligen Firma „Elektro Müller“ Limburg im April 1984 den Meistertitel „Elektromaschinenbauer“.


Das heutige Firmengebäude in der Mühlener Str. wurde 1961 als Turnhalle des Sportvereins TV Mühlen (heute VFL Eschhofen) eingeweiht und diente als diesen bis zum Neubau der heutigen großen Sporthalle in der Sportplatzstr. Im Jahre 1987.


Da das Objekt zum Verkauf stand, und E. Barfuss beschloss sich selbständig zu machen, wurde das Objekt, die heutige Firma erworben. Nach monatelangen Umbau  von einer Turnhalle zu einer Werkstatt, die in „Eigenregie“ erfolgte, konnte diese erfolgreich eröffnet werden. Das heutige Logo „Barfuss Elektro“ als auch den Motorquerschnitt, die auf unseren Werbematerialien, Autos und Briefverkehr zu finden sind wurden eigens vom Firmeninhaber und Gründer kreiert und gezeichnet.


Da  bei der Eröffnung des Unternehmens noch kein Kundenkreis bestand und die Konkurrenz groß war, musste E. Barfuss sich somit unterbeweis stellen. Ziemlich schnell konnte er sich einen Namen machen – vor allem bei großen Industriefirmen in Raum Limburg. Das Ergebnis ist eindeutig – heute sind gut 90% unserer Kunden Unternehmen/Firmen, die uns vertrauen und mit unseren Arbeiten und Dienstleistungen mehr als zufrieden sind. Heutzutage erstreckt sich unser Kundenkreis weit über den 100 Km Radius hinaus.